Medium Taut - Lichtenberg in motion 2010/09/08

Im Eröffnungsjahr der wieder aufgebauten Aula von Max Taut in Berlin-Lichtenberg und den folgenden Jahren realisierte mahagonny in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern eine Veranstaltungsreihe von überregionaler Ausstrahlung: "Medium Taut - Lichtenberg in motion 2008/09/10". Die Veranstaltungen dienten dazu, wegbereitend zum Profil der Taut-Aula und ihrer Publizität als kulturelle Begegnungsstätte beizutragen.
"Medium Taut" wandete sich an Interessierte aus Bezirk und der ganzen Stadt. In drei verschiedenen Programmbereichen wurde die Max-Taut-Aula mit zahlreichen aufeinander abgestimmten Einzelprojekten bespielt, mit hochwertigen künstlerischen Darbietungen und zahlreichen Angeboten neuartiger Formen der Kunstvermittlung:

Theaterinszenierungen, Performances und urbane Erkundungen,
mehrtägige "Taut-Specials" mit Lesungen, Theater, Tanz, Filmen, Konzerten,
Vorträgen und Bildpräsentationen

Rundfunkgespräch mit Christian Bertram
Lichtenbergwirdleuchten,ArtikelSimoneBernet.pdf
GeometrieundGesellschaft,ArtikelMichaelZajonz.pdf

Bitte besuchen Sie unsere Hompage von Medium Taut.
klicken Sie dazu auf den folgenden Link: www.medium-taut.de

  • Max Taut | Leben und Werk
    Max Taut (1884-1967) gehört zu den führenden Wegbereitern und Vertretern der Architektur der Reform und des sachlichen Bauens im 20. Jahrhundert. Seine Büro-, Gewerkschafts- und Schulbauten der 20er Jahre wurden seinerzeit als Denkmäler des neuen Berlin gefeiert.