Stefanie Flamm

Autorin, Journalistin | Berlin

Stefanie Flamm ist Autorin eines Beitrags über Königsberg/Kaliningrad im Buch "Kant Nietzsche gewidmed".
1970 geboren, studierte sie Geschichte, Slawistik und Jura in Bonn, St. Petersburg und Berlin. Bis 2002 war sie Redakteurin bei den Berliner Seiten der F.A.Z., seither ist sie Reporterin des Berliner Tagesspiegels. Sie schreibt für Kursbuch, ZEIT und GEO und veröffentlichte u.a. "Berlin im Licht. Webcams", (Hg. zus. mit Iris Hanika), 2003.